Erfolgreiche Begleithundprüfung für alle Teilnehmer

Begleithundeprüfung bestanden – konnte die Richterin des HSVRM, allen 6 angetretenen Teams des VSG Hanau (Verein für Schutz-­ und Gebrauchshunde e.V) verkünden. Bei nasskaltem Wetter ging es am Sonntag gegen 9.00 mit einem schriftlichen Sachkundenachweis los. Danach ging es auf dem Vereinsgelände weiter. Zwei Teams gingengemeinsam zum Gehorsamstest auf den Platz. Während ein Team Leinenführigkeit, Sitz, Platz und vieles mehr zeigen musste, wurde der zweite Hund am Ende des Geländes abgelegt. Der Hundeführer musste sich 30 Schritte entfernen und mit dem Rücken zu seinem Hund stehen bleiben, was für manchem Vierbeiner eine Herausforderung auf der nassen Wiese war. Der abgelegte Hund musste so lange liegenbleiben bis sein Teamkollege die Unterordnung beendet hatte und dann wurde getauscht und der erste Hund ging in die Ablage.

Auf öffentlichem Gelände ging die Prüfung dann weiter. Ein großesAugenmerk legte die Richterin hier auf die Alltagstauglichkeit der Hunde. Wie sie sich gegenüber Radfahrern, anderen Hunden, Personen mit Kinderwagen und in beengten Situationen wie z.B. einer Personengruppe verhalten. Alle Teams haben das souverän gemeistert. Die Richterin, Frau Metfessel, konnte allen Teams eine Leistungsurkunde über die bestandene Begleithundeprüfung aushändigen.