Erfolgreiche BH Prüfung im VSG Hanau

Am Sonntag, 11.05.2014 fand die Prüfung der Begleithunde im Verein für Schutz-und Gebrauchshunde aller Rassen e.V. statt. Die Begleithundeprüfung ist die erste Prüfung, die ein Hund mit einem Mindestalter von 15 Monaten ablegen kann und wird von einem Leistungsrichter des Hundesportverbandes Rhein/Main (HSVRM) abgenommen.

Bevor es jedoch mit dem Gehorsams- und Verkehrsteil losgeht, muss der Hundebesitzer einen Sachkundenachweis – mit Fragen rund um den Hund – ablegen. Ist dieser Teil bestanden, geht das Team Hundebesitzer/Hund zum Gehorsamsteil auf das Übungsgelände. Hier muss der Hund seinen Gehorsam mit und ohne Leine unter Beweis stellen und auf Kommando abrufbar sein. Im letzten Teil der Prüfung – dem Verkehrsteil – wird die Alltagstauglichkeit des Hundes überprüft. Es geht auf öffentlichen Wegen und Plätzen vorbei an Joggern, Radfahrern, anderen Hunde u.v.m. Wurde das alles geschafft, ist die Prüfung bestanden!

Wir gratulieren allen Teilnehmern  zur bestandenen Prüfung.

Bedanken möchten wir uns auch bei dem Leistungsrichter Karl Heinz Schuck für die faire und sachverständige Bewertung.