Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2015

Weihnachtsansprache zur Weihnachtsfeier am 13.12.2014

Man kann mit gutem Grund sagen das, dass das vergangene Jahr durchaus positiv an uns vorüber gegangen ist. Die Versehrten Sportgruppe Hanau zählte seit langem wieder über 50 Mitglieder. Dies liegt nicht auch zuletzt an den Trainern, die mit gemeinschaftlicher Anstrengung wertvolle Sportgrößen in allen Bereichen des Hundesports auf den Platz getragen haben und trotz mentaler und physischer Schwächen diese Erfolgreich zu den ersten Turniererfahrungen gebracht haben.

Dass diese Aufgabe anspruchsvoll ist wissen die meisten hier. Denn wir wissen alle – Hundesport ist wie Schach nur ohne Würfel. Dafür möchte ich mich bei allen Trainern und Teilnehmern am aktiven Sportgeschehen bedanken.

Das Sommerfest war gemessen am Alkoholkonsum ein voller Erfolg und wurde zum Glück durch ein Frühstück ausgeglichen, dass sogar das Personal der Villa Stokkum den Schweiß auf die Stirn getrieben hätte.

Der zu diesem Zeitpunkt nicht ausgelastete Vorstand begann mit der Renovierung der zum Donnerbalken verkommenen WCs. In fachunkundiger Weise und unter Kopfschütteln von Platzwart und Kassierer wurde bis spät in die Nacht die gestrichen und geputzt. Der unbeholfene Umgang mit Pinsel und Farbe erzeugte so viel Mitleid, dass wir nicht nur wie sonst mit wertvollen Tipps, sondern auch handwerklich die eine oder andere Hilfestellung geben durften. Das brüllende grün stellt sich mittlerweile als eher frisch heraus und selbst der letzte Heimscheisser erfreut sich mittlerweile an unserem neuen stillen Ort.

In einer Kooperation mit dem Tierheim Hanau nahm der VSG dieses Jahr am Hanauer Bürgerfest teil. An beiden Tagen konnten wir uns durch Vorspiegelung sportlicher Tatsachen positiv präsentieren. Die Kooperation mit dem Tierheim Hanau werden wir hoffentlich auch im nächsten Jahr weiterführen.

Das Sommerturnier war durchaus mehr als Feucht aber letztendlich doch mit einem fröhlichen Ende. In meiner Passion als Finanzwart hat mich das Ergebnis mehr als überrascht. In einer bisher ungekannter Professionalität – ist es diesmal dem Organisationsteam gelungen die Veranstaltung mit einem Kassenplus abzuschließen. Diese uns bisher unbekannte Erfahrung versuchen wir im kommenden Jahr mit der Kreismeisterschaft zu wiederholen.

Die Erziehung von blutrünstigen Kampfhunden in lammfromme Begleithunde hat Marion dieses Jahr wieder erfolgreich geleistet. Die Erziehung die hauptsächlich dem Hundeführer gilt (ein Hund macht eigentlich seltenst einen Fehler), erstreckte sich über knappe drei Monate. Besonders schwere Fälle mussten sogar in der Sommerpause nachsitzen.

Die Begleithundprüfung war für die meisten der nervliche Höhepunkt des Jahres. Die es dieses Jahr nicht geschafft haben sollten den Sand nicht in den Kopf stecken. Oder es mit den Worten des berühmten Komikers Erich Honecker zu sagen: Vorwärts immer –Rückwärts nimmer.

Der Ausblick auf das kommende Jahr ist gut – 2015 kommt bestimmt. Der Jahreswechsel wurde vom Vorstand dieses Jahr auf den 31.12 terminiert und bisher sieht es so aus, dass der Termin gehalten werden kann.

In 2015 wird dieser Verein 65 Jahre alt und wenn man sich den Vorstand anschaut haben wir uns alle ganz gut gehalten. Auch hier besteht der feste Wille dieses wie gewohnt dionysisch zu feiern.

Trotz des alles hier verbreiteten Spotts gilt der aufrichtige Dank an diejenigen die sich dieses Jahr wieder richtig ins Zeug gelegt haben. Wir nutzen daher das Jahresende um Danke zu sagen zuerst an alle Mitglieder ohne die das hier alles wenig Sinn machen würde. Einen großen Dank auch an die Angehörigen, die uns mit schwerem Gerät, Kettensägen, Memoboards und vielem Anderem geholfen haben.

An alle Sportler die, die mit positivem Beispiel sich unter der Flagge des VSG auf Veranstaltungen präsentieren.

Resignation ist der Mut der Pessimisten hat Berti Vogts einmal gesagt, und er hat vielleicht aus sportlicher Sicht Recht. Tun wir alles dafür, dass es nicht soweit kommt. Teilt euch Eure Kräfte ein. Bleibt alle Gesund. Der Vorstand wünscht allen ein gesundes und erfolgreiches 2015.

Vielen Dank