Sachkundenachweis Bogen 3

Enter your text here

1
Aufgabe 1:
Vertreter unterschiedlicher Hunderassen haben auch unterschiedliche Talente, die sie für bestimmte Einsätze besonders brauchbar machen. Ordnen Sie den aufgelisteten Rassen die unter 1 – 5 beschriebenen Einsatzmöglichkeiten zu, für die diese Rassen besonders talentiert sind:
2
Welche Aussage trifft beim Collie zu?
3
Welche Aussage trifft auf den Teckel zu ?
4
Welche Aussage trift beim Riesenschnauzer zu ?
5
Welche Aussage ist beim Barsoi richtig ?
6
Aufgabe 2:Über Geschmack lässt sich nicht streiten und somit ist auch die Zuneigung der Hundefreunde zu bestimmten Rassen aufgrund der Rassemerkmale unterschiedlich. Welche Aussage über die Rassenmerkmal sind zutreffend?
7
Welches Rassenmerkmal tifft auf den Basset zu ?
8
Welches Rassemerkmal trifft auf den Bobtail zu ?
9
Welches Rassemerkmal tifft fauf den Greyhound zu ?
10
Welches Rassenmerkmal trifft auf den Pudel zu?
11
Welche Stimmung passt zur abgebildeten Körperhaltung?

1

12
Welche Stimmung passt zur abgebildeten Körperhaltung?

2

13
Welche Stimmung passt zur abgebildeten Körperhaltung?

3

14
Welche Stimmung passt zur abgebildeten Körperhaltung?

4

15
Welche Stimmung passt zur abgebildeten Körperhaltung?

5

16
Aufgabe 4:
Welche Aussage ist falsch?
17
Aufgabe 5:
Welche Aussage ist richtig?
18
Aufgabe 6:
Was ist ungeeignet zum Einüben von Kommandos?
19
Aufgabe 7: Der Hund soll kastriert werden. Was lässt sich für „danach“ vom Tierarzt mit Sicherheit voraussagen?
20
Aufgabe 8: Wie kann ich weitgehend vermeiden, dass mein Hund ein „Problemhund“ wird?
21
Aufgabe 9: Welche Maßnahme ist ungeeignet, um einen Welpen stubenrein zu bekommen?
22
Aufgabe 10:
Sie haben Ihren Hund im Auto, halten an der Strasse oder einer anderen Parkmöglichkeit und wollen ihn zu einer Besorgung mitnehmen. Wie verhalten Sie sich richtig?
23
Aufgabe 11:
In welchem Alter sollte der Züchter frühestens die Welpen abgeben?
24
Aufgabe 12: Sie haben entschieden, das Futter Ihres Hundes selbst zuzubereiten. Was braucht es nicht enthalten?
25
Aufgabe 13:
Was ist kein sicheres Anzeichen für die Läufigkeit einer Hündin?
26
Aufgabe 14:
Wie lange dauert die Läufigkeit bei einer gesunden Hündin?
27
Aufgabe 15: Wer allein ist berechtigt, einen gültigen EU-Heimtierpass auszustellen?
28
Aufgabe 16:
Welche Aussage ist falsch?
29
Aufgabe 17:
Welche Aussage ist richtig?
30
Aufgabe 18:
Welches Rechtsgebiet ist für den Hundehalter nicht wichtig?
31
Aufgabe 19:
Wie hat sich der Hundehalter in einem Tollwutsperrbezirk bezüglich seines Hundes zu verhalten?
32
Aufgabe 21: Was braucht der Hundehalter, der selbst zum ersten Mal einen Hund in der Begleithundeprüfung führt?
33
Aufgabe 22: Wer darf Vorbereitungen und Prüfungen zur VDH-BH-Prüfung durchführen?
34
Aufgabe 23: Kann eine BH-Prüfung im Gehorsams- und Straßenverkehrsteil abgelegt werden, wenn der Hundeführer keinen anerkannten Sachkundenachweis erbringen kann?
35
Aufgaben 24:
Wie viel Hunde darf ein Teilnehmer in einer Prüfung vorstellen?
36
Aufgabe 25: Der VDH empfiehlt, sich bei der Auswahl der Hunderasse in erster Linie zu orientieren:
37
Aufgabe 26: Normale Temperatur des Hundes?
38
Aufgabe 27:
Welche Übung gehört nicht zur BH/VT?
39
Aufgaben 28:
Wo ist der Pulsschlag beim Hund zu ertasten?
40
Aufgabe 29: Nennen Sie die Sinne des Hundes?
41
Aufgabe 30:
Was sind typische Hundekrankheiten?