Archiv der Kategorie: Welpentraining

Prägungsspieltage-Grundstein und Sprungbrett zu einem sicheren Wesen

 

Beim Hundewelpen liegen im Spielen, vor allem mit gleichaltrigen Artgenossen, vielfältige Vorgänge zur Entwicklung von Organismus und Verhalten.

Die Welpengruppe bietet dem jungen Hund die Möglichkeit sich frei zu entfalten und sich körperlich und psychisch optimal zu entwickeln. Sein Selbstbewusstsein wird gefördert und gestärkt. Unsicherheiten gegenüber fremden Menschen und Unbekanntem werden abgebaut. Im Mittelpunkt unseres Welpenkurses stehen somit die positive und optimale Förderung, Entwicklung und Lenkung aller grundlegenden Wesensveranlagungen des Welpen.

Unser Kurs besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil.

Im praktischen Teil steht der erste Grundgehorsam im Vordergrund. Durch positive Motivation mit Stimme, Handzeichen und Leckerlis lernt der Welpe spielerisch Sitz, Platz und das Herankommen. Er lernt im Spiel und in der Zusammenarbeit mit Artgenossen ein gutes Sozialverhalten. Das Bewältigen verschiedener Hindernisse und das spazieren gehen außerhalb des Vereinsgeländes bereiten unseren Welpen auf verschiedene Alltagssituationen vor und festigen gleichzeitig die Bindung zu seinem Besitzer.

Im theoretischen Teil widmen wir uns den Fragen der Welpenbesitzer und behandeln u. a. folgende Themen:
Lob und Tadel mit der Stimme zum richtigen Zeitpunkt, abwechslungsreiches spazieren gehen, die richtige Beschäftigung mit meinem Hund, Körpersprache des Hundes, Mensch und Hund als Team.

Wenn es die Anzahl der Hunde ermöglicht, teilen wir die Welpen selbstverständlich  ihrer Größe nach in Gruppen von „kleinen und großen Rassen“ ein.

Bitte bringen Sie zu ihrem ersten Besuch kleine, besondere Leckerlis, den Impfpass und falls vorhanden, eine 1 m Leine mit.

Wichtig, bitte den Welpen ca. 3 h vorher nicht füttern!

 Der Welpe muss alle notwendigen Impfungen haben und haftpflichtversichert sein.

ANMELDUNG

[contact-form-7 404 "Not Found"]